Return to site

Wie digital und innovativ ist die deutsche Immobilienbranche?

Mit dem Arbeitstitel „Digitalisierung & Innovation in der Immobilienwirtschaft – Eine holistische Analyse“ möchte das Future Real Estate Institute die wohl umfangreichste und detaillierteste Studie zum Thema Digitalisierung, Transformation & Innovation in der deutschen Immobilienwirtschaft publizieren.

Dabei bauen wir auf den Ergebnissen vorheriger Studien auf, die bereits feststellen konnten, dass Digitalisierung und auch innovative Technologien, zumindest teilweise, auf der Agenda der Immobilienunternehmen stehen.

Stets blieben dabei folgende Fragen unbeantwortet:

  • „Welche Rahmenbedingungen sind für die Digitale Transformation gegeben?“
  • „Was sind Probleme dabei und wie werden diese gelöst?“
  • „Wie ist es um die digitale Kompetenz der deutschen Immobilienbranche bestellt?“
  • „Wie wird digitale Kompetenz aufgebaut?“
  • „Wo wird bereits an eigenen Softwarelösungen gearbeitet?“
  • „Wie wird sich Künstliche Intelligenz auf unsere Branche auswirken?“

Diese und viele weitere Fragen werden wir mit Ihrer Hilfe beantworten!

Ziel der Studie ist es daher, aufzuzeigen wie der tatsächliche Stand der Digitalisierung, abseits von Social Media und Apps, in der Immobilienbranche ist. Ferner wird die Digitale Reife der Branche analysiert, um konkrete Hinweise zu geben, was noch geschehen muss, um die unternehmenseigene, erfolgreiche Digitale Transformationen wahrscheinlicher zu machen. Die Brücke zur Innovation wird durch die dezidierte Untersuchung von Technologien wie Künstlicher Intelligenz, Blockchain und Robotik im Kontext der Immobilienwirtschaft geschlagen.

Leser werden somit einen ganzheitlichen und akademisch fundierten Einblick in neue Technologien, Digitalisierung und Transformation erhalten.

Die Studie soll somit Wissen schaffen, ein Fundament für sachdienliche, konstruktive Diskussionen sein und inspirieren, damit Themen wie Digitalisierung weniger hype-sowie halb-wissensbelastet sind, sondern in konstruktive sowie kreative Konzepte münden.

Aus diesem Grund möchte ich alle Entscheider-/innen, innovative und kreative Köpfe, aber auch Young Professionals, als die Speerspitze der Digitalisierung dazu ermuntern, an der Studie teilzunehmen.

Die Fragen sind so gestellt, dass Sie bereits bei der Durchführung einige inspirierende Gedanken fassen werden und im Anschluss stellen wir Ihnen, am Ende des Befragungszeitraumes, den exklusiv für Studienteilnehmer-/innen konzipieren „Short Guide to Digital Transformation“ zur Verfügung, der Ihrem Unternehmen als Orientierung für den Transformationsprozess dienen wird und zeigt wie komplex eine digitale Transformation wirklich ist. Unser Transformationsmodell (siehe Graphik) wurde bereits auf der Quo Vadis 2017 mit großem Erfolg in Berlin vorgestellt. Dabei werden die einzelnen Punkte so erklärt, dass aus dem relativ komplexen Gefüge ein verständliches Modell wird, welches Ihnen Schritt für Schritt zeigt wie Management, IT-Infrastruktur, Digitale Kompetenz etc. aufgestellt sein sollten, damit die Digitale Transformation funktionieren kann. Ziel des Modells ist es, Kosten zu senken, Prozesse neu sowie effizienter zu konzipieren und sogar neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Die Studie wurde von CBRE in Auftrag gegeben und wird von Heuer Dialog unterstützt. Die Ergebnisse werden am 6. Juli 2017 in Berlin auf dem REAL INNOVATION durch Viktor Weber (Gründer & Leiter des Future Real Estate Institute) vorgestellt.

Die Daten werden anonymisiert und verbleiben für Studienzwecke im Future Real Estate Institute und werden somit nicht an CBRE, Heuer Dialog und/oder Dritte weitergegeben.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly